Archive for November, 2005

Muffensausen

Samstag, November 26th, 2005

Langsam bekomme ich Muffensausen. Ende Januar/Anfang Februar habe ich Prüfungen, 10 Stück sind für dieses Semester vorgesehen. Eine wird wohl schon vor der Klausurzeit als Projekt beendet sein. Mal sehen, wie das so wird. Bis jetzt habe ich das Gefühl, dass ich überhaupt nichts weiß.

Gewichtszunahme

Donnerstag, November 24th, 2005

So, seit Mittwoch mache ich wieder konsequent weight watchers. Denn am Dienstag habe ich einen Anschie… vom Frauenarzt bekommen. Ich hätte schon in der ersten Schwangerschaftshälfte so viel zu genommen, wie manch andere in der ganzen Zeit. Okay, habe auch in den letzten Wochen zügellos gegessen. Das ist jetzt vorbei, ich will ja auch der Geburt mindestens wieder mein Startgewicht haben, wenn nicht so gar weniger *imstillenhoffen*. Ich denke, das weight watchers-Konzept ist gut geeignet, ist ja im eigentlichen Sinne keine Diät, sondern eine Essgewohnheiten-Überwachung.

Erwartungen

Donnerstag, November 24th, 2005

Ich glaube, ich habe immer zu hohe Erwartungen an die Frauenarztbesuche. Was hatte ich mir eigentlich gedacht? Mmh, naja, dass man auf dem Ultraschallbild so Baby sieht, nämlich so gut, dass man das Geschlecht erkennen kann. Okay, war ne Illusion. Das Baby ist ja inzwischen so groß, dass das Bild nicht mehr so aussehen kann wie in der 10. Woche. Dann lag es auch noch ungünstig, dass der Frauenarzt nicht genau erkennen konnte, was es ist. Okay, muss ich wohl glauben, denn ich habe irgendwann die Orientierung verloren. Die kleine Hand und die Rippen konnte ich erkennen, aber mehr nicht. Nach dem Besuch war ich schon ein bißchen enttäuscht, beim nächsten Mal wohl die Erwartungen nicht so hoch ansetzen.

22. Woche

Sonntag, November 20th, 2005

Jetzt ist das Baby so weit, dass es auch Geräusche wahrnehmen kann. Habe ich schon probiert, hat wunderbar geklappt das Kleine mit der Spieluhr zu wecken. Okay, es hat dann ein paar mal getreten als ich schlafen wollte, aber das war schon okay. Zu den Geräuschen zählt ja auch die Stimme, die kann das Kleine auch wahrnehmen und auch zwischen Mama und Papa unterscheiden. Oh, oh wo ich doch immer schnattern muss und das auch manchmal ziemlich laut.

Over the rainbow

Samstag, November 19th, 2005

Somewhere over the rainbow
Way up high
There’s a land that I heard of
Once in a lullaby

Somewhere over the rainbow
Skies are blue
And the dreams that you dare to dream
Really do come true

Some day I’ll wish upon a star
And wake up where the clouds are far behind me
Where troubles melt like lemondrops
Away above the chimney tops
That’s where you’ll find me

Somewhere over the rainbow
Bluebirds fly
Birds fly over the rainbow
Why then, oh why can’t I?
Some day I’ll wish upon a star
And wake up where the clouds are far behind me
Where troubles melt like lemondrops
Away above the chimney tops
That’s where you’ll find me

Somewhere over the rainbow
Bluebirds fly
Birds fly over the rainbow
Why then, oh why can’t I?

If happy little bluebirds fly
Beyond the rainbow
Why, oh why can’t I?

Giraffe

Samstag, November 19th, 2005

So, jetzt mal ein Bild von der berühmten Kuh im Giraffenkostüm. Da habe ich doch gestern noch die passende Spieluhr gekauft. Ich konnte nicht anders, endlich mal ne andere Melodie. Die Giraffe spielt -somewhere over the rainbow-, finde ich total klasse. Die Spieluhr, die ich schon habe, spielt -Albumblatt für Elise von Beethoven-, dass findet Hagen zu hektisch. Jetzt was ruhiges.

Babyzimmer

Mittwoch, November 16th, 2005

Wir haben uns endlich entschieden und bereits ein Babyzimmer bestellt. Ich freu mich schon total. Wenn dann am Dienstag auch noch zu sehen ist, ob wir einen Jungen oder ein Mädchen bekommen, wird wohl das Zimmer auch eher geschlechtsspezifisch gestaltet. Wenn es nicht zu sehen ist, wird es eher neutral. Mal sehen was der Papa sagt.

Tritte

Mittwoch, November 16th, 2005

Bis jetzt waren die Kindsbewegung ja eher kaum spürbar, doch gestern abend und heute schon den ganzen Tag sind sie sehr gut zu spüren. So gut, dass sogar der werdende Papa durch Hand auf den Bauch legen auch die Tritte bemerkt hat. War eine schöne Erfahrung, dass Hagen das Kleine auch mal gespürt hat und ich jetzt das Gefühl irgendwie teilen kann.

Herbert Grönemeyer

Sonntag, November 13th, 2005

Gestern auf der Party wurden die zwei obligatorischen Songs (Bochum und Männer) vonHerbert Grönemeyer ziemlich laut gehört. Das muss so. Egal. Das Kleine ist wohl auch schon Fan, denn es hat ganz schön rumgezabbelt. Süß.

Halbzeit

Donnerstag, November 10th, 2005

Jetzt ist Halbzeit. Naja, nicht so wirklich, heute ist 19 +6. Mein errechneter Entbindungstermin ist der 31. März 2006. Ich persönlich favorisiere den 28. März. Ich weiß nicht wieso, ist das erste Datum, was ich zuhause ausgerechnet habe, bevor ich überhaupt wußte, das es wirklich geklappt hat. Naja und dann ist die Hälfte um. Mal sehen was die zweite Hälfte für mich bereithält.