Archive for April, 2007

Mäusefänger

Sonntag, April 29th, 2007

Leander macht nicht nur Tiergeräusche, wie mau oder wau nach, sondern hat auch das Fangverhalten der Tiere adaptiert. Lucy, die gestern eine Taube gefangen hat, bringt auch mal eine kleine Maus mit ins Schlafzimmer. Leander hat sich heute auch eine Maus gefangen, eine in pink, aber eine ganz liebe.

070429_06.jpg070429_04.jpg070429_05.jpg

zum Vergrößern anklicken

Gelb, gelber, am gelbsten

Sonntag, April 29th, 2007

070429_03.jpg070429_02.jpg070429_01.jpg

zum Vergrößern anklicken

Salzbrezel vs. Salzbrezel

Sonntag, April 29th, 2007

Sie und Er sitzen im Wohnzimmer und Sie hat gerade eine Handvoll Demeter-Salzbrezeln vertilgt.
Sie sagt noch halb kauend: Die Bio-Salzbrezeln schmecken 50.000 mal besser als der Billig-frumbs.
Er anteilnahmslos: Mmh.
Sie darauf: Dafür sind die aber 4 mal so teuer.
Er: Dann sind sie ja viel günstiger
Schweigen.
Sie, der Groschen noch nicht ganz durch: Äh?
Er, hat dann den Groschen durch gedrückt.

Makro

Donnerstag, April 26th, 2007

070426_05.jpg070426_04.jpg070426_06.jpg

zum Vergrößern anklicken

Sonnenschein

Donnerstag, April 26th, 2007

Der Sommer hat heute schon einmal ein Gastspiel gegeben. Zu warm, wie ich meine, doch musste ich die Chance nutzen und ein bißchen in der Sonne liegen. Vielleicht werde ich bis nächste Wochen, zum Klassentreffen, noch braun. Naja, nicht mehr so blass, wäre der bessere Ausdruck. Mini hat jedenfalls in der Zwischenzeit den Maulwurfshügel gegessen. Nein, nicht dem vom Tisch, den vom Boden. Da war mal ein Maulwurfshügel und jetzt liegt da nur noch Erde und Sand. Wenn man dann noch draufsabbert, bester Schlamm.

070426_01.jpg070426_02.jpg070426_03.jpg

zum Vergrößern anklicken

Blümchen

Mittwoch, April 25th, 2007

070425_08.jpg070425_09.jpg070425_07.jpg

zum Vergrößern anklicken

Im Garten

Mittwoch, April 25th, 2007

Hagen und Leander haben mir beim Blumen gießen zugesehen. Ich habe übrigens extra meinen Bauch eingezogen und dann bin ich kaum zu erkennen. Toll.

070425_06.jpg070425_04.jpg070425_05.jpg

zum Vergrößern klicken

Farn

Mittwoch, April 25th, 2007

070425_03.jpg070425_02.jpg070425_01.jpg

zum Vergrößern anklicken

Kaputt

Mittwoch, April 25th, 2007

Heute waren wir zum zweiten Mal beim Kinderturnen im örtlichen Sportverein. Es werden immer Matten ausgelegt, die ich vom Hochsprung kenne, dann noch die normalen, nicht so dicken und etwas festeren Matten. Mit denen und weiteren Dingen, wie Stepbrettern, Holzstäben und Metallreifen werden unterschiedliche Stationen aufgebaut. So entsteht eine Hügellandschaft, eine Wippe und so weiter. Weiterhin steht eine riesige Sporthalle zur Verfügung, da kann man toll laufen üben. Wenn es zu anstrengend wird, lässt man sich, wie Mama, einfach auf die Matte fallen und lacht sich schlapp. Ach, ein Bällebad gibt es auch noch, aber das findet Leander nicht so interessant. Alles im Allen eine super Spielwiese und bis zum Krippenstart werde ich mit Leander dort hin gehen, da ich diesen Kurs mit ihm zusammen besuchen kann. Mittwochs habe ich keine Vorlesungen.

Diesmal war die Einheit eineinhalb Stunden lang und Leander hat sich richtig ausgetobt, obwohl am späten Vormittag schon der Sandmann langsam wieder kommt. Aber er hat sich gut gemacht, mit riesiegen, roten Schlafbäckchen. Okay, vielleicht auch etwas durch die 4-6 neuen Zähne, die gerade kommen. Doch als ich hier ins Dorf eingebogen bin, war es vorbei. Die Augenlider hatten gewonnen und die kleine Maus ist eingeschlafen. Normalerweise wacht er wieder auf, wenn ich ihn aus dem Kindersitz nehme. Heute nicht, heute hat er auf meinem Arm weitergeschafen. Da war wohl jemand völlig kaputt. Jetzt, schläft Mini, nachdem er doch noch Mittag gegessen hat. Dann bin ich mal auf nächste Woche gespannt.

Gewohnte Umgebung

Dienstag, April 24th, 2007

So, jetzt muss noch elcipse zum Programmieren installiert werden, sonst habe ich jetzt erst einmal alles, um mich mit Mac OS X wohl zu fühlen. Mehrere Arbeitsflächen, wie bei Ubuntu, habe ich jetzt auch. Sonst läuft auch alles prima. An ein paar Sachen musste ich mich erst gewöhnen, klar. Aber es wird. Heute in der Uni wollte ich immer mit Alt+C kopieren, tja, geht wohl nicht. Manchmal verfalle ich auch in die Rechtsklickmanier, aber es wird.

Für die Embedded Systems oder Ambient Computing, wie mein Professor sagt, will/muss/soll ich CrossWorks von Rowley benutzen, leider nicht für Mac erhältlich. Da kommt eigentlich nur parallels in Frage. Jetzt brauche ich nur noch ein USB-JTAG-Umsetzer oder sowas in der Art und die Unterstützung von parallels. Dann kann ich endlich mit der Programmierung meiner Projektaufgabe loslegen.