ET -2

Lektüre

Ab und zu habe ich doch mal Zeit für mich, vorallem abends (so ohne Fernseher). Da greife ich manchmal ganz gerne zu einem Buch. Als ich noch ständig in der Uni war, habe ich jede Woche die Neuanschaffungen durchgesehen und interessante Bücher gefunden. Leider bin ich mit beiden durch und kommen somit kommen die nicht für Lektüre z. B. im Krankenhaus oder beim Stillen in Frage:

In meiner Kliniktasche ist bereits ein Buch verstaut, dass habe ich bereits angefangen zu lesen. Aber irgendwie ist mir nicht immer nach Roman:

Und, mir ist nicht immer nach lesen, deshalb probiere ich es mal mit einem Hörbuch. Ich habe bereits während eines Spazierganges mit Luna ein Weile die Geschichte gehört. Spannend. Und es ist doch nicht so anstrengend, wie ich geglaubt habe. Aber ich denke, dass liegt auch ein bißchen am Vorlesenden. Bevor ich ein Hörbuch gekauft habe, habe ich mir die Vorschau angehört. Manchen konnte ich überhaupt nicht folgen, trotz Augen zu und voller Konzentration.

Dann ist mir auf der Suche in meinem Bücherregal nach einem Roman, der eben nicht in der Kliniktasche wartet, ein Buch in die Hände gefallen, das war schon mal in der Kliniktasche. Ich konnte mich erinnern, dass ich es noch auf Station, wartend auf die sich verstärkenden Wehen, begonnen hatte. Irgendwie habe ich es aber nicht zu Ende gelesen. Hat wohl doch nicht so mit dem Stillen und Lesen geklappt. Jetzt lese ich es wieder. Na, gutes Omen?

Wahrscheinlich werde ich Tintenherz wieder auspacken und das letztere mitnehmen. In der Geschichte stecke ich jetzt irgendwie tiefer drin. Mmh, könnte ja mal wieder ein paar Seiten lesen.

2 Kommentare bei „ET -2“

  1. jetzt geht´s lohoos 🙂 ich schaue mehrmals am tag bei dir vorbei, auch wenn ich keine kommentare hinterlasse (DU WEI?T JA; EINARMIG UND SO9 oh, das sollte jetzt klein sein… sorry

  2. Ach, ich glaube, hier geht noch nix los. Ich werde wohl morgen, am Samstag und am Montag und am Dienstag zum Frauenarzt schlürfen. Und am Mittwoch, wenn Hagen Geburtstag hat, dann wird Mikro wohl geboren. Mmh.

Kommentare sind geschlossen.