Archive for Oktober, 2010

Weihnachtswichteln

Freitag, Oktober 22nd, 2010

Wichteln fällt für mich dieses Jahr wieder flach, jedenfalls von hier initiiert. Denn genauso wie letztes Jahr gibt es die gleichen Regeln und ich finde sie weiterhin daneben. Besonders Punkt 4 „… Die Wichtelgeschenke sollten einen Wert von um die 10 Euro haben und neu sein. Chinaplastikzeugs, minderwertige oder defekte Ware wird nicht verschickt! Denkt dran, Ihr möchtet auch schöne Sachen bekommen! Bei vielen Wichteln kommt Selbstgemachtes super an. Habt Ihr einen Shop, berechnet bitte nicht die dortigen Preise für die Geschenke. Rechnet Euren Gewinn raus und packt für den Wert noch etwas dazu. Ist doch nur fair, oder? …“ Naja, entweder ich entscheide selbst oder eben nicht. Wahrscheinlich würde ich ohnhin nicht die Vorausssetzung „eigenem, regelmäßig geführten Blog“ zu haben, erfüllen. Wobei regelmäßig ja auch ab und an ist und das regelmäßig.

Kinderturnen

Dienstag, Oktober 19th, 2010

Bei manchen Sachen drücke ich mich lieber. Wie beim Kinderturnen. Zum Glück, fährt Oma LeLa zum Sport und eine Stunde später eiert sie mit ImLa los. Dann habe ich zwei ausgetobte Kinder und ich kann noch 1-2 Stunden in Ruhe arbeiten. Perfekt. Ich hätte da nämlich keinen Bock drauf.

Irgendwie hat sich da auch in letzter Zeit ein manchmal straffer Terminplan eingeschlichen. Sport hier, Musikgarten da, hier zu diesem Spielfreund, dann zur Spielfreundin, manchmal auch einfach bei uns. Mmh, Eigentlich habe ich solche Situationen immer belächelt. Aber was soll’s? Die Kinder aus seiner Kindergartengruppe kommen aus mindestens vier verschiedenen Orten, gleichaltrige Kinder im Dorf gibt es, aber einen Vierjährigen lasse ich noch nicht alleine laufen, auch wenn hier kaum Verkehr ist. Die Sport- und Kursangebote sind auch weit weg.

Irgendetwas wollte ich mit ImLa machen, nur den ganzen Tag zuhause ist auch blöd. LeLa war auch mal mit zum Kinderturnen und vom Sport begeistert und darf jetzt bei den größeren, ohne Eltern, mitmachen. Tja, und schwupps hat mein iCal mehrere Gruppen ImLa, LeLa, Familie, Eigennaht, eLoonas usw und sieht in der Wochenübersicht lustig bunt aus.

Tempus fugit

Samstag, Oktober 16th, 2010

Ach, ich würde gerne mal wieder mehr bloggen. Irgendwie fehlt die Zeit, einen Beitrag schreiben dauert eben länger als kurz was zu twittern oder facebook zu pflegen. Nachdem ich ImLa nun zuhause betreue, muss die „freie“ Zeit noch mehr eingeteilt werden. Immerhin fröhne ich ja neben STALL-FREI.de auch noch meiner Berufung dem Nähen. Damit auch Geld verdienen, denn die Stöffchen, Stickdateien und Bändern wollen ja auch bezahlt werden.

Jetzt ist gerade Nach-Mittagschlaf-Kuscheln auf dem Sofa angesagt, mit Sendung mit Maus oder Wissen macht Ah! Podcasts am laufendem Meter. Da bleibt dann doch ein bißchen Zeit fürs Tippen.