Archive for März, 2011

Weil ich ein Mädchen bin

Mittwoch, März 30th, 2011

ImLa ist eben ein Mädchen, auch wenn sie gerne im Dreck und auf dem Misthaufen Sandkasten spielt, Gokart fährt und Fußball (Die Wilden Kerle, Teufelskicker und auch selbst mit ihrem schwarzen Totenkopf-Fußball spielt) mag. Sie trägt gerne die (abgelegten) Sachen vom großen Bruder und teilt gerne öfter mal aus. Aber sie ist ein Mädchen und mag Glitzer und auch Kleider und Röcke. Neulich bekam sie einen Rock geschenkt, den sie auch gleich zum Mittagschlaf und danach den ganzen Tag tragen wollte. Mmh, da sind wohl die Mädchen aus der Spielgruppe die Vorbilder. Egal. Soll sie.

Jetzt wollte sie einen Tanzrock. Okay, es ist ein Kleid und wie ich finde, in ImLa tauglichen Farben. So kann man auch mal im Sandkasten (nein, kein geprüfter Spielsand, sondern der, der auch in die Pferdeboxen kommt) spielen, ohne das gleich das schöne Kleid für immer fleckig ist. Sie liebt es und es wird wohl nicht das letzte sein.


Eigennaht Sommerkleid TaufeKleid Mädchen Eigennaht HochzeitPartykleid Feliz Farbenmix Eigennaht
Kleid von Eigennaht

zum Vergrößern anklicken

Einladungskarten für Kindergeburtstag

Dienstag, März 22nd, 2011

LeLa wünscht sich eine DWK (Die Wilde Kerle) Party zu seinem 5. Geburtstag. Da müssen dann auch DWK-Einladungen her. Er wünschte sich, dass Wuschel (Logo der DWK) drauf ist und er hat jedem Gast (und sich und ImLa) einen Character aus den fünf DWK-Filmen zu geordnet. Also bin los, habe Bastelmaterial gekauft, mich an diese Einladungskarten erinnert und los gelegt. Hier das Ergebnis.

110322_03110322_01110322_06

110322_04110322_02110322_05
zum Vergrößern anklicken

Die Karte für LeLa ist dann die Geburtstagskarte und ImLa bekommt auch eine Karte. Innen steht auf der einen Seite der Einladungstext und links, über welches Geschenk LeLa sich freuen würde. Der Text ist mit gestempelten Fußballmotiven verziert. Fußballspielndes Strichmännchen und Tor für Datum, Uhrzeit und Ort, der Schiedsrichter für die Bitte um telefonische Zusage und ein jubelndes Männchen für den Geburtstagswunsch. Die Umschläge sind mit den Namen in orange/rot und schwarz aufgemalt.

Anti-Monster-Spray

Samstag, März 19th, 2011

Nach dem Abendbrot. LeLa soll Zähne putzen gehen.
LeLa: Mama, kommst du mit? Ich habe Angst.
Ich: Warum?
LeLa: Na, ich habe eben Angst.
Ich: Musst du nicht, ich habe mit Anti-Monster-Spray gesprüht, da ist nichts vor dem du Angst haben musst, außer vor Karius und Baktus die bestimmt schon einen Zahn für ihr Haus ausgesucht haben.
LeLa: Aber kommst du mit?

Minuten später im Bad.
LeLa: Mama? Gibt es Monster in Echt?
Ich: Nein.
LeLa: Aber warum gibt es dann Monster-Spray?

Tja, gute Frage. Mal sollte eben nicht lügen. Und ein Anti-Monster-Spray muss ich auch noch besorgen. Der aktuelle Vorrat ist aufgebraucht und es muss ja zum Glück nur einmal die Woche gesprüht werden. Dann werde ich mal ein Anti-Monster Bild basteln und eine geeignete Dose (vielleicht Raumspray) kaufen.

Mist, schon wieder so eine komische Geschichte, bei der man immer aufpassen muss, damit man sich nicht in Widersprüche verstrickt. Ich sage nur Weihnachtsmann.

Genau genommen

Freitag, März 18th, 2011

Ich bin schon kleinlich und nehme manches schon sehr wörtlich. Gerade gefunden. Ab einem Warenwert von 50 € … schenken wir euch die Versandkosten!

Muss ich jetzt die Versandkosten zahlen und ich bekomme sie zurück geschenkt? Ist ja auch irgendwie blöd, oder?

Verlosung

Sonntag, März 13th, 2011

Unter den ersten 30 Facebooknutzern, denen Eigennaht gefällt, verlose ich ein Krimskramstäschchen. Einige kann man hier bewundern: Kosmetik- und Schminktaschen. Die Gewinnerin oder auch der Gewinner darf sich ein Design aussuchen. Gerne mache ich auch ein paar Stoffvorschläge.

Also los, klicken und weitersagen.

Heute: Baumfäller

Freitag, März 4th, 2011

Faschingskostüm Waldarbeiter
Faschingskostüm von Eigennaht
Motorsäge selbst gebaut
Helm gekauft

Nachts um halb zwei

Mittwoch, März 2nd, 2011

Oh, das Bett ist wohl schon voll. Da musste Hagen erstmal die Kinder in ihre Betten tragen. Jedenfalls für ein paar Stunden. Dauerte nicht lange und ImLa lag wieder in der Mitte und für LeLa hatte ich neben dem Bett ein Lager aus einer kleinen Matratze, Kissen, Kuscheldecken und Spuckschüssel gebaut. Alle wieder zusammen in einem Raum.

110302_01

zum Vergrößern anklicken