Butternutkürbissuppe

Vegetarische Suppe, vegetarisch, kochen, Curry, Butternut, Kürbissuppe, einfach kochen, Rezept

Butternutkürbissuppe mit Curry

  • 1 Butternutküris
  • 2 große Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 600 – 800 ml Gemüsebrühe
  • 2 TL Curry
  • 1 Bund Koriander
  • Chilipulver
  • Salz

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Butternutkürbis halbieren und die Kerne entfernen. Die Butternuthälften mit der Schnittfläche auf ein Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Die geschälten und geviertelten Zwiebeln dazu legen. Dann in den Backofen schieben und ca 45 Minuten weich garen. Nach ungefähr der Hälfte der Zeit die geschälten Knoblauchzehen dazulegen. Den Kürbis etwas abkühlen lassen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Ungefähr die Hälfte des Fruchtfleisch mit den Zwiebeln, dem Knoblauch und etwas Gemüsebrühe zusammen fein pürieren. Dann die Masse mit noch mehr Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Wer mag kann mehr oder weniger Kürbis pürieren bzw. Brühe angießen, je nachdem, welche Konsistenz die Suppe am Ende haben soll. Mit Curry und etwas Salz und Curry abschmecken. Aufkochen. Den Koriander waschen und fein hacken, zur Suppe dazugeben. Und etwas ziehen lassen.

Comments are closed.