Urlaub im Elbsandsteingebirge – Die Unterkunft

Wenn ich einkaufen gehe nehme ich gern die Schrot & Korn mit und ich liebe es die Kleinanzeigen zu lesen. Irgendwann bin ich dort über das Brunnhäusl in Sächsischen Schweiz gestolpert. Da unser diesjähriger Sommerurlaub in Deutschland statt finden musste, da unsere Pflegetochter sich nur in Deutschland aufhalten darf, fand ich die Idee ins Elbsandsteingebirge zu fahren toll. Vorallem, da ich als Kind/Jugendliche mit meinen Eltern auf der Festung Königstein auch schon einmal Urlaub gemacht hatte.

Familienurlaub, Elbsandsteingebirge, Sächsische Schweiz, Sommerurlaub, Aktivurlaub, Wanderurlaub, Urlaub mit Kindern, Urlaub in Deutschland, Sachsen, Unterkunft, Pension, Selbstversorger

Die angefragte Woche war noch so frei, so habe ich das Haus für uns fünf gebucht. Die Kinder alle in ein Zimmer, die beiden Mädchen haben sich das Ehebett geteilt und LeLa konnte im Einzelbett schlafen. Hagen und ich hatten das kleinere Schlafzimmer. Zum Glück waren wir innerhalb von fünf Stunden in der Sächsischen Schweiz. Ein kleiner, schöner Ort mitten in den Bergen fast schon in Tschechien. Am Haus sind wir erst einmal vorbei gefahren, haben es aber doch gefunden. So schön. Mit viel Liebe zum Detail in den 90er Jahren wieder neu aufgebaut und optimal für eine Familie mit Kindern.

Familienurlaub, Elbsandsteingebirge, Sächsische Schweiz, Sommerurlaub, Aktivurlaub, Wanderurlaub, Urlaub mit Kindern, Urlaub in Deutschland, Sachsen, Unterkunft, Pension, Selbstversorger

Auch, wenn uns das Häuschen mit einem dicken Regenschauer empfangen hat, hatten wir wettertechnisch sehr viel Glück in unsere Ferienwoche. Sonnige, manchmal sehr heiße Tage, aber auch mal bewölkt und abends mal ein wenig Regen. Aber wer Urlaub in Deutschland macht, muss eh auf alles vorbereitet sein. Wir hatten Klamotten für 15 Grad Regen und 30 Grad Sonne dabei.

Comments are closed.