Drawlloween Yoga

Im Oktober habe ich an der #drawlloween Kunstchallenge von Mab Graves teil genommen. Eigentlich täglich ein Kunstwerk zu einer Kreatur, die besonders gruselig ist. Aber warum nur zeichnen? Ich habe mal versucht jede Kreatur mit einer Yogapose zu interpretieren.

drawlloween, drawlloweenClub, Mab Graves, Kunst, Halloween, Halloweenchallenge, Yoga, Yoga und Kunst, Kreaturen, Vampir, Goblin, Spinne, Geist, Werwolf, Sensenmann, Fledermaus, Kürbis, Zombi

1 – Werwolf – extended puppy pose – kleiner Welpe, Werwölfe sind auch mal kleiner oder doch nicht?

2 – Kobold – garland pose – kleine, hässliche Kreatur, die man eigentlich nie sieht und am liebsten lange Finger macht, vorallem Gold hat es ihm angetan
3 – Vampir – lord of the dancer – es gibt immer einen Obervampir
4 – Mottenmann – butterfly – vielleicht wäre der Mottenmann auch gerne ein Schmetterling

5 – Sensenmann – one leg bridge pose – eine Brücke zwischen Leben und Tod, die Richtung wird vorgegeben
6 – schwarzer Teiche – revolved boat pose – auch auf dem Boot solltest du dich nach dem Seemonster umsehen
7 – Ektoplasma – accomplished one pose – durch Meditation kommt vielleicht auch das Ektoplasma

8 – Außerirdischer – half intense stretch pose – Vorbereitungsposition für die Alienpose
9 – Leichenfledderer – revolved lunge with prayer hands – so eine fiese Kreatur, du solltest immer nach hinten schauen und lieber beten
10 – Fledermaus – bird of paradise – vielleicht wäre die Fledermaus auch gerne ein Paradiesvogel


11 – The Munsters – side plank – eine sehr ungewöhnliche Familie, warum auch nicht auf einer Hand und einem Bein stehen?
12 – Höllenhund – tip toe feed spread downward dog – auch der Höllenhund muss sich mal strecken
13 – Frankenstein – eye of the needle pose – das Monster von Frankenstein war zusammen genäht

14 – Mumie – sphinx pose – Mumien waren in den Pyramiden, die Sphinx ist da auch irgendwo
15 – Hexe – hand position of the pose dedicated to Garuda in pose dedicated to goddess kali – eine Hexe kann eine Göttin sein, wenn sie will und dich auch verhexen, z.B. in einen Vogel
16 – vergifteter Apfel – toppling tree pose – wenn der Baum umgefallen ist, lässt sich der Apfel besser pflücken, um in zu vergiften

17 – Clown – tripod – kommen Sie ruhig nähen und schauen Sie, was ich hier so mache
18 – Kürbis – wheel pose – so ein blöder Kürbis, der von davon träumt ein schön rund wie ein Rad zu sein
19 – gruselige Zwillinge – intense stretch in cow face – zwei gleiche Hälfte und doch nicht gleich. Eine vielleicht gut und eine böse.

20 – Geist – infinity pose – ein Geist für immer, unendlich
21 – brummige Eule – ear pressure pose – Heute ein bißchen brummig? Ach, halt dir doch die Ohren zu.
22 – Zombie – gate pose – tod und wieder lebendig, die Brücke zwischen Leben und Tod wurde wieder zurück gegangen

drawlloween, drawlloweenClub, Mab Graves, Kunst, Halloween, Halloweenchallenge, Yoga, Yoga und Kunst, Kreaturen, Vampir, Goblin, Spinne, Geist, Werwolf, Sensenmann, Fledermaus, Kürbis, Zombi

23 – Sarg – corpse pose – die Leiche gehört in den Sarg
24 – Mondmann – half moon – manchmal sieht man den Vollmond und manchmal die Halbmond
25 – schwarze Katze – cat pose – Katzenbuckel, muss auch mal sein

26 – kopfloser Reiter – unsupported shoulderstand – heute ohne Kopf und das Pferd wartet im Stall
27 – kleiner Teufel – fallen angel – der Teufel könnte auch ein gefallener Engel sein
28 – Schurke – churning pose – so ein fiese Person kann schon mal Magenschmerzen verursachen

29 – Besenstil – compass pose – auch beim Flug auf dem Besen ist ein Kompass hilfreich
30 – Spinne – spider pose – The itsy-bitsy spider climbed up the water spout down came the rain and washed the spider out
31 – Tim Burton – revolved side angle pose – all diese wunderbaren Charaktere, die alle für sich kämpfen mussten

No Responses to “Drawlloween Yoga”

  1. Kimbery Scribner Says:

    Howdy! This article could not be written any better!
    Going through this post reminds me of my previous roommate!

    He continually kept talking about this. I’ll forward
    this information to him. Pretty sure he’ll have a great read.
    Thanks for sharing!

  2. Roosevelt Says:

    Hey there! I just ᴡanted to ask if you ever have аny trouble witһ hackers?
    My ⅼast blog (wordpress) ᴡɑs hacked аnd I ended up losing seѵeral ᴡeeks of
    hasrd ѡork due to no backup. Dο yoou havе any methods to
    prevent hackers?

  3. Jane Jubran Says:

    You really make it seem so easy along with your presentation but I to find
    this topic to be really one thing that I believe I’d never understand.
    It sort of feels too complex and extremely broad for me. I’m aking a lopok
    forward tto your subbsequent submit, I will ttry to get the cling
    oof it!

  4. Lilly Moayyad Says:

    I blog frequently and I genuinely thank yoᥙ for ypur
    contеnt. Τhis article has гeally peaked myy іnterest. I am goіng to
    takе a note of your site and ҝeep chscking for new details ɑbout once ɑ week.
    I subscribed tο үour Feed as well.