Wassermelone

Sommer, Sonne, Wassermelone. Ich liebe Wassermelone. Ich schneide sie immer in kleine Stücke, ohne Schale. Dann gibt es für jeden eine Gabel und los geht das große Wassermelonen-Picksen. Manchmal muss es auch mal was anderes sein. Eine Sommer-Früchte-Pizza ist da eine gute Variante. Einfach die Melone in Scheiben schneiden und nach Lust, Laune und Verfügbarkeit […]

Speck weg – Zwei Jahre abnehmen

Im Juni vor zwei Jahren habe ich den Entschluss gefasst abzunehmen. Und habe mit Yoga, Beckenbodentraining (wegen des Bandscheibenvorfalls) und leichten Workouts angefangen. Nach einem Jahr hatte ich mein Ziel erreicht. Ich habe 40 kg abgenommen. Mittlerweile sind es noch zwei, drei weniger und mein Gewicht bewegt sich in einem 2-kg-Abweichbereich. Also völlig normal. Meinen […]

Weihnachtsworkout – Das kleine Schwarze 14

Adventssonntag ist Restday. Körper und Geist ausruhen. Vielleicht ein Buch lesen oder alte Fotos angucken und neue Motivation bekommen. Ja, das bin ich. Einmal August 2012 (links und rechts im Kleid) und in der Mitte ist relativ aktuell, November 2014. Dazwischen liegen eineinhalb Jahre Yoga, Beckenbodentraining und Rückenworkouts. Dann langsam weitere Workouts (BBP, Aerobic usw). […]

Speck weg – Mein Mittag oder Abendessen

Mit den max. 1200 kcal am Tag kam auch die gesunde Ernährung irgendwie automatisch. Ausgewogen sollte es sein, damit kein Mangel entsteht. Von allem etwas: Kartoffeln, Reis oder Brot, Hülsenfrüchte, Nüsse und Gemüse, Obst und Milchprodukte (und Eier), Fisch, Fleisch, Geflügel und Öl. Aber in Maßen. Eher weniger von den Lebensmittel konsumieren, dafür auf die […]

Speck weg – Fitness

Jeden Tag, außer an meinem Sport freien Tag, mache ich ein Workout. Immer mit einem anderen Schwerpunkt, wie z.B. Rücken, Bauch, Bauch-Beine-Po oder Arme. Wichtig sind mir der Arm-Workout, wegen der schlabber Arme (Winkearm), die zwangsläufig bei Reduzierung von viel zu viel Fett an den Armen entstehen. Und, das Bauch-Workout. Obwohl ich mehr als 20 […]

Speck weg – Mein Frühstück

Als erstes musste ich meine Frühstücksgewohnheiten ändern. Früher habe ich eine Tasse Milch, zwei Toatscheiben mit Marmelade gegessen und meistens hatte ich zwei bis drei Stunden später bereits wieder Hunger. Also, der Süßkram musste weg. Lässt den Blutzuckerspiegel viel zu schnell, viel zu hoch ansteigen und fällt rapide wieder ins Bodenlose. Morgens ziehe ich zuerst […]

Speck weg – Joggen

Als ich meinen Bandscheibenvorfall hatte, war ich gerade dabei abzunehmen, unterstützt mit leichtem Walking. Im Frühjahr habe ich wieder mit dem Walken begonnen und vor zwei Monaten habe ich mit joggen angefangen. Zuerst wollte ich mit meinem BMI im Normalbereich sein, um meinen Rücken möglichst wenig mit dem Laufen zu belasten. Nach einigen wenigen Walking-Runden […]

Speck weg – Ein Jahr abnehmen

Vor einem Jahr habe ich begonnen Kalorien zu zählen und Sport zu treiben. 1200 kcal pro Tag ab und zu sind auch mal mehr erlaubt, aber nie mehr als 1800 kcal/Tag. Angefangen habe ich mit leichten Rückenübungen, einigen Pilatesübungen, Stärkung des Beckenbodens und ich habe Yoga für mich entdeckt. Ich habe in einem Jahr insgesamt […]