Sektenmitglied

Seit gestern bin ich ww-Mitglied. Ja, ich löhne jede Woche 11 Euro bei den regelmäßigen Treffen. Für mich steht fest, anders bekomme ich es nicht auf die Reihe mindestens 15 Kilo abzunehmen. Jetzt zähle ich Punkte und will dies mit (quasi) Gruppendruck durchhalten. Ein persönliches Ziel habe ich auch, ziemlich kurzfristig, deshalb muss ich auch eisern bleiben.

6 Replies to “Sektenmitglied”

  1. Das scheint wirklich eine gute Sache zu sein. Aus eigener Erfahrung kann ich da zwar nicht berichten, aber der liebste Ehemann hat auch schon öfters gezählt. Schwierig ist´s wohl nur am Anfang, wegen der ganzen Punkte-Merkerei, aber das gibt sich wohl schnell.

    offtopic: Bei euch ist vergleichsweise so wenig los hier, ist alles in Ordnung?

  2. Hey ich machs seit 5 Wochen und die Pfunde purzeln wie wilde. Allerdings bin ich kein Mitglied da mir das alles zu teuer ist. Zum Glück hab ich ne tolle Freundin die mir alles gegeben und mir meine Punkte ausgerechnet hat.
    Und ich muss sagen das Punkte system ist gar nicht so doof wie ich immer dachte.
    Also, viel Glück!!!!

  3. Die ersten beiden Tag läuft es ganz gut, trotz Feiertag.

    @Mama Schwaner: Danke der Nachfrage, Alles in Ordnung bei uns, nur viel Streß. Bis das Sandmännchen da war ist Leanderzeit und dann geht immer noch Energie in Uniprojekte. Da bleibt nicht viel Zeit zum Surfen, Bloggen und so. Aber ein Ende ist in Sicht, irgendwann.

  4. Meine SchwieMu ist von WW auch total begeistert und hat damit auch schon ordentlich abgenommen. Und das Punktezählen hatte sie auch ganz fix raus. Wie viele Punkte dürfens denn bei Dir sein? Ein Croissant hat 9 Punkte 🙁 Da bleibts einem grade im Halse stecken…

  5. Ich darf essen im Wert von 23 Punkten. Nach dem Studium und Hausfrauendaseins werde ich wohl nur noch 21 Punkte essen dürfen, dann mache ich eine nur sitzende Tätigkeit. Bei jedem neuen, kleineren Zehner auf der Waage, wird es auch immer ein Pünktchen weniger.

  6. Ich drücke die Daumen! Es ist ein prima System. Ich habe im letzten Monat 4,6kg damit angenommen und die nächsten Pfunde sind in Arbeit!

Comments are closed.