Pusteln

Die Windpocken sind es nicht, Soor auch nicht. Die roten Pusteln, manche mit kleinen weißen Bläschen breiten sich vom Po über die Beine aus. Ein paar sind auch an der Hand zu finden, ach und die Zunge nicht vergessen. Am Sonntag waren wir beim kinderärztlichen Notdienst in Lüneburg (0180/2226374, Jägerstraße 5). Keine genaue Diagnose, ist wohl ein Virusinfekt. Heute war ich dann noch mal mit LeLa beim Hausarzt. Auch keinen neuen Erkenntnisse. Bis Mittwoch warten wir erst einmal ab und LeLa geht nicht in die Krippe.

6 Replies to “Pusteln”

  1. Klingt ein bisschen nach Coxsackie-Virus. Hat Eure Maus Schluckbeschwerden? Oder Fieber?

  2. Also er isst wie immer, trinkt viel (auch wie immer) und hat kein Fieber. Auch scheinen die Pusteln nicht zu jucken.

  3. Habt Ihr die Pusteln auch?

  4. claudia says:

    aber nicht mitbringen!!!!!!!!!!!!

    Gab leider um 10 uhr keine toilettensitze mehr 🙁 .

  5. Wir haben die Pusteln nicht.

    Ich habe da auch eine Kleinigkeit unterschlagen. Am Donnerstag hatte LeLa ein Rendezvous mit dem Teich und hat wohl auch ein bißchen von dem alten, stickigen Wasser geschluckt. Deshalb verdächtige ich das Brackwasser der Auslöser zu sein.

  6. Ich wünsche gute Besserung (wenn´s nicht schon vorbei ist). Alles Liebe!!!

Comments are closed.