Bohnen

Bohnen, Gartenbohnen, Stangenbohnen, Gemüse, Gemüsegarten, Selbstversorger, Zucchini, Tomaten

Zusammen mit den Zucchinis und dem Blumenkohl habe ich drei Bohnen gesät. Leider habe ich vergessen zeitnah eine Rankhilf zur Verfügung zustellen. Somit haben sich die nur um die gedrehten, verzinkten Tomatenrankhilfen gewickelt. Diese sind aber nur 1,80 m hoch. Ende August habe ich dann die Bohnen geerntet. Ganz schön lang.

Bohnen, Gartenbohnen, Stangenbohnen, Gemüse, Gemüsegarten, Selbstversorger

Was mache ich jetzt mit den ganzen Bohnen? Am Ende hatte ich eine riesen Schüssel voll. Also habe ich sie als erstes geputzt. Ich habe die Ende abgeschnitten und dann habe ich sie gedrittel, um sie dann einzukochen. Zum Mittag passen Bohnen perfekt zu Kartoffeln und Räuchertofu. Also habe ich sieben 1-Liter-Einweckgläser vorbereitet.

Bohnen, einkochen, einwecken, einmachen, haltbar machen,Gartenbohnen, Stangenbohnen, Gemüse, Gemüsegarten, Selbstversorger

Die geschnipelten und gewaschenen grünen Bohnen habe ich die Gläser verteilt und dann Wasser mit etwas Salz aufgekocht und in die Gläser gefüllt. Dann die Gläser mit Ring , Glasdeckel und je drei Klammern verschließen. Die Bohnen habe ich bei 100 Grad für 120 Minuten eingekocht. Dann die Gläser vollständig abkühlen lassen, Klammern entfernen, beschriften und kühl und dunkel lagern.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.