Zwischenstand Tomaten

Tomatenhaus selber bauen, Selbstversorger, Tomate, Zucchini, Aubergine, Paprika, Pepperoni, Gewächshaus, diy, recycling

Vor fünf Wochen sind die Tomaten, Zucchini und Auberinen nach draußen gezogen. Unter dem Tomatenunterstand wurde es schnell eng. Die beiden Töpfe mit den Auberginen habe jetzt ihren Platz zwischen Unterstand und Vorbau des Nebeneingangs. Dort stehen sie unter freiem Himmel, aber noch etwas durch den großen Dachüberstand geschützt.

Meine selbst gezogenen Tomatillopflanzen habe ich vereinzelt. Bzw. in zwei Töpfe gepflanzt. Deren Früchte sehen dann wie Physalis aus. Bis jetzt sind aber noch keine zusehen. Dafür kann man schon kleine Zucchini erkennen. Einige Tomaten sind auch schon ausgebildet. Die Paprika sind nix geworden. Ich glaube, die Tomatenpflanzen haben ihnen das Licht genommen. Lediglich kann der gekauften Chilipflanze ist eine Chili zusehen.

Selbstversorger, Tomate, Zucchini, Aubergine, Paprika, Pepperoni, Gewächshaus, Zucchini

Die Tomaten (u.a. gekaufte golden Currant) im Beet sind längst nicht so hoch/groß wie die im Tomatenunterstand. Sind aber auch andere Sorten. Einige Früchte sind dort bereits gebildet. Meine selbst gezogenen Freilandtomaten, Golden Currant, blühen aktuell und ich hoffe auf die ersten grünen Tomaten, die dann endlich reifen können. Die gekauften und selbst gezogenen Golden Currant Pflanzen unterscheiden sich kaum. Eigentlich sind die im Topf (angezogen) kräftiger. Könnte aber auch daran liegen, dass die Tomaten im Beet von ziemlich hohen und vielen Ringelblumen umringt sind.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.