Elterntraining

Elterntraining, Kommunkation, Erziehung, Kinder, Mutter, Vater, aktives Zuhören, Kinderbedürfnisse

Während unserer Pflegschaft wurden wir durch einen Verein der Jugendhilfe betreut. Monatlich waren wir dort zu Gesprächen und haben Hilfestellungen und Tipps für das Zusammenleben mit unserer Pflegetochter erhalten. Das war super, denn von jetzt auf gleich mit einem Teenager zusammen zuleben war schon etwas anderes als nur mit unseren beiden Kindern im Grundschulalter. Einmal […]

Gartenimpressionen zum Muttertag

Garten, Naturgarten, Unkraut, unschöne Ecken, naturnah, Gras

Heute zum Muttertag arbeite ich mal nicht im Garten. Lediglich ein Hunde-Spieltreff und ein AcroYoga-Workshop mit der Familie stehen auf dem Plan. Trotzdem bin ich in Gedanken in meinem Garten. Seit der Schnee weg ist, arbeite ich fast täglich im Garten. Denn ich möchte es endlich schön haben, an allen Ecken. Aber irgendwie gibt es […]

Beautytag für Barbie

Irgendwie waren die Haare meine Barbiepuppen (oh ja, ich hatte auch drei, aber erst mit 12 oder so) nicht so blöd. Die Puppenhaare von ImLa’s Barbies sind voller Knötchen und total zottelig. Also muss ein Barbie-Beauty-Tag eingelegt werden. Zuerst ein Haarbad. Wir haben heißes Wasser mit Weichspüler gemischt, fast 1:1. Am besten mit weniger anfangen […]

Von Bienen und Blumen

Als ich gerade diesen Eintrag über die Evolution las, fiel mir wieder die Unterhaltung heute morgen im Bett ein. ImLa, 3 Jahre alt, war gerade zum Kuscheln ins Bett gekommen. ImLa: Ich habe ein Baby im Bauch Ich in morgendlicher Umnebelung nur die Hälfte verstanden: Was hast du? ImLa: Ich habe ein Baby im Bauch […]

Anti-Monster-Spray

Nach dem Abendbrot. LeLa soll Zähne putzen gehen. LeLa: Mama, kommst du mit? Ich habe Angst. Ich: Warum? LeLa: Na, ich habe eben Angst. Ich: Musst du nicht, ich habe mit Anti-Monster-Spray gesprüht, da ist nichts vor dem du Angst haben musst, außer vor Karius und Baktus die bestimmt schon einen Zahn für ihr Haus […]

Nachts um halb zwei

Oh, das Bett ist wohl schon voll. Da musste Hagen erstmal die Kinder in ihre Betten tragen. Jedenfalls für ein paar Stunden. Dauerte nicht lange und ImLa lag wieder in der Mitte und für LeLa hatte ich neben dem Bett ein Lager aus einer kleinen Matratze, Kissen, Kuscheldecken und Spuckschüssel gebaut. Alle wieder zusammen in […]

Kinderturnen

Bei manchen Sachen drücke ich mich lieber. Wie beim Kinderturnen. Zum Glück, fährt Oma LeLa zum Sport und eine Stunde später eiert sie mit ImLa los. Dann habe ich zwei ausgetobte Kinder und ich kann noch 1-2 Stunden in Ruhe arbeiten. Perfekt. Ich hätte da nämlich keinen Bock drauf. Irgendwie hat sich da auch in […]