Leckerlibeutel und Beutedummy

diy, selber nähen, selber machen, Leckerlibeutel, Beutedummy, preydummy, Leckerliebeutel, Futterbeutel, Hund, Wichtelgeschenk

Der Wichtelspaziergang läutet in der Hundeschule die Winterpause ein. In kleine Gruppen werden wir mit unseren Hunden durch den Wald spazieren und kleine Aufgaben erledigen. Wir haben uns dazu entschieden auch am Wichteln teil zunehmen. Natürlich für die Hunde. Wir haben eine Labradormix-Hündin zugelost bekommen, die gerne frisst und apportiert. Also habe ich mir überlegt […]

Fotobox – Highlight auf der Party

diy, selber bauen, Fotobox, Fotobooth, Fotofix, Fotos, Party, Hochzeit, runder Geburtstag, Gastgeschenk, Tafelfarbe, Kreidestift

Eine Party zum 100. Geburtstag, okay zwei Mal 50. Geburtstag, lag vor uns. Und nachdem wir bei vorangegangenen Partys unsere Fotowand für Fotos von den Gästen aufgestellt haben, wollten wir dieses Mal etwas anderes. Mit meiner Schwester hatte ich eine Fotobox besprochen. Mehr aber nicht. Die Ausgestaltung lag bei uns. Ich habe ein bißchen recherchiert […]

Blythe Love – Margo – Ankleidezimmer

MargoTravellingBlythe, Blythe, diy, Margo, Karolin Felix, Puppe, doll, traveling blythe, Puppenhaus, Puppenmöbel, Ankleidezimmer, Puppenkleidung, nähen

Margo hatte während ihres 14-tägigen Aufenthaltes bei uns ein eigenes Schlafzimmer mit angrenzendem Ankleidezimmer. Neben den offenen Regalen für Schuhe, Shirts und Hosen hat die Ankleide auch ein Hängeregal für die Kleider. Die gesamte Kleidung habe ich selbst genäht und sie waren bereits vor der Ankunft der Blythe fertig. Margo wollte ein Outfit, dass mit […]

Geldgeschenk in Explosionsbox

Papier, paperbox, Geschenkebox, Explosionbox, aufklappbare Box, basteln, diy, Scrapbook, türkis, lila, rosa, Geldgeschenk, Gutschein, Shoppinggutschein, selber machen

Der Sohn ist zu einem 12. Geburtstag eingeladen. Das Geburtstagsgirl wünscht sich einen Einkaufsgutschein. Okay. Wir haben zusammen besprochen, welcher Laden in Frage kommt. Der Bekleidungsschwede? Oder eine große Drogeriemarke? Mmh, alles nicht so unser Fall und ob das der Klassenkameradin gefällt? Keine Ahnung. Also haben wir uns für Geld entschieden. Einfachste Variante Geld zu […]

Nachhaltiger Pinselreiniger

Kreidezeit, Marseiller Seife, Pinselreiniger, Pinselseife, nachhaltig reinigen, Nachhaltigkeit, zero waste, Natronseife, Kokosöl, diy, Renovierung, Wand streichen

Mit ImLa haben wir einen Zimmertausch gemacht. Unser Schlafzimmer ist jetzt ein Teenagerzimmer. Das Zimmer wurde komplett renoviert. Wir haben uns für die Kaseinwandfarbe entschieden und den Raum inkl. Decke erst einmal weiß gestrichen. Zwei Wände sind dann farbig geworden. Die 40 Jahre alte Rippenheizung habe ich neu in weiß lackiert. Auch das angrenzende Badezimmer […]

Babyquilt mit Kirchenfenstern

Quilt, Patchworkdecke , Decke, Geburt, Geschenk, Geburtsgeschenk, Baby, Babydecke, Junge, grau, türkis, gelb, Kirchenfenster, cathedral window, nähen, quilten

Cathedral Windows, also Kirchenfenstern, sind so vielseitig und sieht immer so schön aus. Es erinnert mich an die Bleiglas-Optik in Kirchen, daher ja auch der Name. Bisher hatte mich die aufwendige Herstellung abgeschreckt. Dann wollte ich mal wieder einen Babyquilt zur Geburt eines kleinen Jungen nähen und ich habe mich für Kirchenfenster in der nicht […]

40 Jahre alte Tür streichen

siebziger Jahre, Haustür, Holztür, Mahagonitür, Mahagoni, Echtholztür, 70-er Jahre, 70er Jahre, schleifen, streichen, pink, orchidee, Mädchenfarbe, diy, selber streichen

Ende letzten Jahres haben wir die dunklen Mahagonifenster gegen neue, weiße Holzfenster getauscht. Das neue Raumgefühl war unglaublich. Hell, freundlich, fast wie in einem neugebautem Haus. Jetzt gibt es noch die dunklen Zimmertüren. Die sind, wie die Eingangstür und auch die Nebeneingangstür aus Mahagoni. Bestens, Holztüren, auch wenn 40 Jahre alt, können ja geschliffen und […]

Blumen für den Himmel

Trauerfloristik, Trauer, Beerdigung, Blumen, Blumengebinde, Federn, Begräbnis, Trauerfeier, Grab, Grabschmuck, Grabbeigabe, Trauern mit Kindern, diy, Gestecke selber machen

Für den letzten Abschied von Opa haben wir uns für Gartenblumen entschieden. Kein Schnickschack. Da Opa immer Federn von Greifvögeln am Fahrradlenker hatte, hatten wir die Idee die einzelnen Blumen mit Federn zu verbinden. Erde und Himmel zusammen bringen. Der Ehemann und die Kinder fanden diese Variante toll. ImLa und ich haben jeweils eine Blume […]