Urlaub im Sauerland – Tag 1 – Schmallenberg

Uralub

Unseren diesjährigen Familienurlaub haben wir im Sauerland verbracht. Hier machen wir schon einmal vor sechs Jahren. Der Sohn wollte nicht mit und ist zuhause geblieben. Praktisch, so konnte der Hunde auch zuhause bleiben und sich um die Katze kümmern und den Gemüsegarten bewässern. Für das Mädchen haben wir einen Reitkurs auf dem Isländergestüt Falkenegg gebucht. Um diesen Jugendintensivkurs habe ich unseren Urlaub geplant, ein Tag für An- und Abfahrt und je einen gemeinsamen Tag vor und nach dem Reitkurs.

Skulptur des freischaffenden Bildhauers Werner Klenk aus Oelde, der „Schmallenberger Breybalg“
Skulptur „Schmallenberger Breybalg“ des freischaffenden Bildhauers Werner Klenk

Ich habe eine Ferienwohnung in Selkentrop, Stadt Schmallenberg für uns gebucht. Die Bilder und die Beschreibung haben mich überzeugt und wir wurden nicht enttäuscht. Wir haben noch ein Upgrade bekommen und konnten im Dorfstübchen, statt dem gebuchten Landstübchen wohnen.

Kirchturm der St. Alexander Kirche in Schmallenberg
Turm der St. Alexander Kirche in Schmallenberg

Die Anreise hat wunderbar geklappt, zum Glück gab es keinen Stau. Nachdem wir unsere Ferienwohnung in Beschlag genommen hatten, haben wir uns auf nach Schmallenberg gemacht. Als erstes waren im Werksverkauf von Falke. Wir hatten extra nicht so viele Socken eingepackt, da wir uns hier eindecken wollten. Außerdem sind meine Laufstrümpfe schon durchgelaufen und mussten dringend ersetzt werden.

Engelfiguren mit Mundschutz
Auch die Engelstatuen vor dem Gemeindehaus tragen Masken.

Dann haben wir uns in Schmallenberg auf die Suche nach einem Restaurant gemacht, das auch Vegetarisches anbietet. Die ersten beiden Restaurants hatten leider nur Nudeln für Vegetarier (einmal hätte man dann die Garnelen weggelassen). Die meisten Restaurants und Kneipen bieten Sauerländer-Spezialitäten an und die sind nun mal aus Fleisch. Aber Vegetarier ernähren sich nicht nur von Salat und Nudeln. Am Ende sind wir bei Stoffels gelandet. Jeder von uns hatte dann etwas anderes vegetarisches zu essen. Ich fand meine Pfannkuchen mit Spinat am Leckersten. Das Spätzle und die Lasagne waren aber auch gut.

Haus auf Felsen
Ein Haus direkt auf den Felsen gebaut und das andere komplett in Schiefer gekleidet.

Nach dem Essen haben wir die auf dem Weg zum Auto die Häuser bewundert, die nun mal völlig anders als hier sind. Was hier rote Klinker sind, ist im Sauerland Schiefer. Ich mag es auch. Auf der Rückfahrt zur Ferienwohnung haben wir noch einem Supermarkt angehalten, um einige Kleinigkeiten (wie Milch und Butter) für das Frühstück zu kaufen.

Urlaub im Sauerland – Tag 2 – Wandern mit Kind

2 Replies to “Urlaub im Sauerland – Tag 1 – Schmallenberg”

Comments are closed.