Archive for the 'Garten' Category

Rosen im Herbst

Samstag, November 7th, 2015

Herbst, Rose, Garten, Altweibersommer, Hagebutte

Herbst, Rose, Garten, Altweibersommer, Hagebutte

Herbst, Rose, Garten, Altweibersommer, Hagebutte

Rosen II – Rosatöne an der Terasse

Freitag, August 16th, 2013

An der Terasse duftet und summt es ab Juni unentweg. Zwischen verschiedenen Rosen, hauptsächlich in Rosatönen blühen mehr als 30 Lavendelsträucher. Zu den rosa Rosen gesellen sich, bereits so im Beet gewachsene (vor dem Kauf) Rosen in gelb, orange nach gelb welchsende und jetzt eine knallrote, umrankt von gelben Taglilien.

englische Strauchrose english rose

englische Strauchrose english rose


Vor einigen Jahren habe ich zum Abschied aus meinen Ausbildungsbetrieb eine Rose geschenkt bekommen. Ich glaube, eine englische. Den Umzug hat sie fast nicht überstanden. Am Ende war sie nur noch ein kleiner, dünner, fast vertrockneter Stengel. Mein aller liebster Ehemann hat den gewässert und einfach eingegraben. Jetzt im zweiten Jahr an der Terasse blüht sie in voller Pracht und ist ein riesiger Busch.

red rose in garden

Erst ganz unscheinbar und dann mit einigen, wenigen, wunderschönen, pink-roten-lachs farbenen Blüten blüht diese Strauchrose als letzte im Terassenbeet.

Romantische Rose romantic rose

Romantische Rose romantic rose

Romantische Rose romantic rose


Dieses Jahr habe ich eine wunderschöne, englische Rose auf einem Stamm in der Gärtnerei entdeckt. Die Blüten auf dem Schildchen haben mich fasziniert. Und, ich wurde nicht enttäuscht. Die Rosenblüten sind wunderschön, romantisch, quasi im Shabby-Look.

Romantische Rose romantic rose

rumbler Kletterose rose climbing


Hier hat sich wohl eine Rumblerrose in das Beet geschmugelt. Aufgrund der super langen Triebe und unzähligen Blüten ist sie wohl eher eine Kletterose und wird an den Kletterturm umziehen.

Rosen I – Lila und gelb

Sonntag, Juli 21st, 2013

gelbes Mädchenauge und lila Salbei im Gartenbeet

In der Staudengärtnerei Härlin habe ich mich spontan in die Farbzusammenstellung lila und gelb verliebt und somit wanderten einige Stauden in unseren Korb. Bepflanzt haben wir eine Seite der Garageneinfahrt, an der wir bereits einige Sträucher gesetzt haben. Jetzt erstrahlen dort in lila und gelb Mädchenauge und Salbei.

Gartenbeet gelb lila Bodendecker
Garten lila und gelb Rose Mädchenauge Salbei

Eine lila farbene Rose darf natürlich nicht fehlen, hier Rhapsody in blue. Wunderschöne Blüte in lila mit gelben Innenleben. Das Beet wird u.a. durch eine gelb blühende, fette Henne als Bodendecker ergänzt.

wunderschöne gelbe Rose

Gelbe Scharfgarbe, Salbei in lila, Rose in gelb


Die gelb blühende, wunderbar duftende Sonnenwelt Rose und die gelbe und leicht orange farbene Scharfgarbe runden das Beet ab. Des weiteren ist dort noch Minze und Mauerpfeffer, leicht lila blühend zu finden.

Projekt Garten – Istzustand

Freitag, Mai 3rd, 2013

Wir konnten jetzt ein Jahr lang den Garten beobachten, d.h. wir wissen jetzt wo sonnige Plätze, aber auch Halbschatten und Schatten sind. Und so haben wir angefangen zu planen. Zum Verkauf des Hauses wurden fast alle Bäume gefällt, bis auf drei Birken, eine Blutbuche, zwei so große, runde, flache Lebensbäume (oder so ähnlich), ein mittelgroßer Rhododendron, zwei komische Büsche, ein Miniflieder und eine hässliche, ungepflegte Minibuchenhecke. Diese sind auf dem ganzen Grundstück verteilt. Wir haben dann jetzt mehrere Baustellen. Eine eigene für sich ist der Vorgarten, ca 300 qm.

Hier aber mal ein Blick in den eigentlichen Garten: Das Haus ist L-förmig und schließt die Terasse und Wintergarten ein, einen Waschbetonplatten-Wüste mit großen Treppen, Sandkiste, aber genug Platz für die Terassenmöbel und Grill. Da das Haus höher liegt, ist am Hang von Terasse zum Garten ein Blumenbeet mit improvisierter Steinmauer. Der Rest ist Rasen. Zur Straße hin steht die Blutbuche und in der NW-Ecke die Birken. Dort haben wir letztes Jahr den Spielturm mit Rutsche und unser kleines Weidentipi mit Weidenzaun und -bogen aufgebaut und haben eine kleine Kinderecke geschaffen. Die linke Seite, also Südseite zum Nachbarn wir durch einen schon in die Jahre gekommenen Sichtschutz- und Maschendrahtzaun getrennt. Der Rest ist mit einem Holzzaun eingezäunt. Somit haben wir die Baustellen:

Gartenplanung selber machen

❀ Sichtschutz zum Nachbarn, um den Maschendrahtzaun zu verbergen (links oben im Bild)
❀ W-Seite vom Haus, schmaler Streifen am Haus (links unten im Bild, unter dem Fenster)
❀ Terrasse selbst
❀ Zaunzone gegenüber der Terasse (unten im Bild)
❀ Bepflanzung der Kinderecke (rechts oben im Bild)
❀ Sichtschutz von der Garageneinfahrt aus in den Garten (rechts unten im Bild)
❀ Vorgarten (lieber kein Bild vom Sorgenkind)

Gartenplanung habe ich mit Folien gemacht. Einmal das Haus im Maßstab 1:200 auf ein Blatt gezeichnet mit dem Istzustand (dem Teil, der bleiben soll). Dann in eine Schutzfolie schieben und sektorweise den Wunschzustand aufzeichnen. Dann die Folien übereinander heften. So kann auch mal eine Planung ausgetauscht werden.